Kontakt und Impressum

Es gibt viele Wege, mit uns in Kontakt zu treten.
Einer z.B. führt über unser Kontaktformular:

Ich bin mit der Erfassung meiner Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme durch die WKS einverstanden.

Offenlegung nach § 25 Mediengesetz:

Wirtschaftskammer Salzburg
Julius-Raab-Platz 1
5027 Salzburg

Telefon: +43 662 88 88 0
Fax: +43 662 88 88 188
Internet: http://wko.at/sbg

Vertretungsbefugte Organe
Präsident:Manfred Rosenstatter, Dipl. Betr. Oec. (BI)

Tätigkeitsbereich:
Interessenvertretung sowie Information, Beratung und Unterstützung der jeweiligen Mitglieder als gesetzliche Interessenvertretung

Richtung der Website („Blattlinie“): Information von jungen Berufstätigen über die Möglichkeiten in Banken und Versicherungen

Kontakt: bv@wks.at

Hinweise und Haftungsausschluss

sogehtzukunft.at ist eine Informations Website der Interessensvertretung der Bankd und Versicherungen. Im Hinblick auf die techn. Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen. Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt.

Hyperlinks auf sogehtzukunft.at und die Startseiten der Landeskammern und Fachorganisationen sind willkommen. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen. Soweit im Content personenbezogenen Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise.